Nichts gefunden (606)


Varia Spezialabbruch GmbH
Schillerstr. 4-5
10625 Berlin

Tel: 030 - 50 59 23 30
Fax: 030 - 50 59 23 31



Unternehmen - Kundenservice

Unser Angebot für eine erfolgreiche Zusammenarbeit:

Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen, das sich auf dem Gebiet des erschütterungsfreien Betonabbruchs spezialisiert hat.

Wir verstehen uns als Dienstleister, der seinen Kunden Lösungen aufzeigt und diese individuell umsetzt. Dabei ist für uns eine flexible und unbürokratische Auftragsabwicklung zu marktgerechten Preisen selbstverständlich.

Aufgrund der umfangreichen Erfahrungen unserer Mitarbeiter in der Betondemontage können wir Ihnen versichern, dass wir zuverlässig und fachgerecht arbeiten. Wir bringen ausschließlich modernste Technologie zum Einsatz, die effektives und umweltfreundliches Arbeiten garantiert.

Wir legen großen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern, um reibungslose Abläufe bei der Auftragsabwicklung sicher zu stellen.

Professionalität, Preiswürdigkeit und erstklassiger Service sind für uns verpflichtend.

Unser Leistungsspektrum erstreckt sich von Großabbruch, Rückbau/Abbruch von Gebäuden und Gebäudeteilen, Betonbohr- und Sägearbeiten über Seilsägearbeiten, Betonbeißen, Tauchsägearbeiten, Betondemontagearbeiten bis hin zu hydraulischen Pressarbeiten.

Wir bieten Komplettlösungen im Abbruch und Rückbau an.

Sofern Sie sich für unsere Dienstleistung interessieren, erreichen Sie uns im ersten Schritt per Email oder über Ansprechpartner in der Menüleiste. Für eine Terminbestätigung durch uns nehmen wir schnellstmöglich mit Ihnen Kontakt auf.

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Angaben nach Datenschutzrichtlinien
verwendet werden und nur zu diesen Zweck dienen.


Häufig gestellte Fragen:

Hier finden Sie die Antworten auf häufig an uns gerichtete Fragen:

Welche Stromanschlüsse werden benötigt ?
Stromversorgung für:
Kernbohrungen bis Ø 200 mm = 220 V/16A
über Ø 200 mm = 380 V/32A
Wandsägen = 32V/63A
Seilsägen = 380V/63A/125A

Welche Wasseranschlüsse werden benötigt ?
1/2", 3/4", 1" oder C - Anschluss in einer Entfernung bis 50 m von der Arbeitsstelle.
Der Wasserdruck sollte mindestens 1,0 bar betragen.

Welche Vorbereitungen seitens des Aufraggebers sind notwendig ?
Bohrlöcher, Öffnungen bzw. Schnittlinien anzeichnen.
Leitungs- und Rohrleitungsverlauf im Bereich der Arbeiten überprüfen, wenn nötig Umverlegung veranlassen.
Statik überprüfen lassen. Wenn nötig Abfangungen erstellen lassen.
unseren Mitarbeitern freie Zufahrt und Parkmöglichkeit gewährleisten.

Arbeiten Sie nur innerhalb Ihrer Region?
Nein, wir führen Aufträge deutschlandweit, ggf. auch im Ausland aus.
Ansprechpartner für das Ausland:
Susanne Heinze
Tel: (030) 50592330
Email: info@varia-germany.de
Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Russisch.

Was passiert mit dem anfallenden Bohr- und Sägegut ?
Das Bohr- und Sägegut wird von uns aus dem Gebäude transportiert.
Der Transport größerer Betonteile und die Entsorgung erfolgt nur nach gesonderter Beauftragung durch den Auftraggeber.

Wie kurzfristig können Arbeiten begonnen werden ?
Nach schriftlicher Auftragserteilung innerhalb von 1 - 3 Tagen.

Pressebericht
IDR Bericht Zeitung

PDF-Dokument

Bericht der IDR* (Industrie Diamanten Rundschau - PDF, ca. 1000 KB)
"Mit freundlicher Genehmigung der Industrie Diamanten Rundschau, aus IDR 2/2004"
www.idr-online.com