Umbaumaßnahme Frankfurter Flughafen

Aufrtagsvolumen: 590.000,000 EUR

Besonderheit:
Rückbau unter laufendem Flugverkehr- fristgerechtes Arbeiten war hierfür ausschlaggebend.

Zeitraum: Juni 2006 - Juli 2006

Gate 26 und 46 mussten in unmittelbarer Nähe und unter laufenden Flugverkehr zurückgebaut werden. Sicherlich ein Grund, warum die Fraport AG sich einen bewährten Partner für den Rückbau und Abbruch dieses Unterfangens aussuchte.

Es handelte sich um einen krangeführten Rückbau der Bestandsfinger Brückenbauwerke B26 und B46) einschließlich der Fundamente und Sohlplatten.

Geräteeinsatz:
Diamantsägen, Mobilbagger, Kran.